Teilbereich 2: Regeneration und Homöostase von Organen beim Altern

Das Hauptziel von Teilbereich 2 ist es, zelluläre und molekulare Wege zu identifizieren, die zur Sicherstellung einer effektiven Organerhaltung und -reparatur genutzt warden, und die Mechanismen ihrer Verschlechterung während des Alterns zu entschlüsseln.

Da Stammzellen für die Organ-Homöostase wichtig sind, befasst sich dieser Teilbereich nicht per se direkt mit der Alterung von Stammzellen, sondern konzentriert sich auf die folgenden Schwerpunkte:

  • Abweichungen in Entwicklungspfaden, die den Organerhalt im Alter einschränken,
  • Immunalterung und Entzündungen,
  • Systemische und Mikromilieu-Regulatoren des Organerhalts, der Regeneration und der Krankheitsentstehung.

Forschungsfokus Teilbereich 2

Der Organerhalt wird von lokalen und systemischen Faktoren gesteuert, die alternsbedingten Veränderungen unterliegen. Der Teilbereich 2 beschäftigt sich mit folgenden Fragestellungen. a) Es ist bekannt, dass die genetische und epigenetische Veränderung von Entwicklungsverläufen zur progressiven Alterung und Krankheitsentwicklung beiträgt. Um den Organerhalt im Alter besser zu verstehen, ist es essentiell, die Mechanismen und Konsequenzen dieser Veränderungen zu untersuchen. b) Ein alterndes Immunsystem und chronische Entzündungen haben durch die reduzierte Immunüberwachung und eine anomale Organregeneration eine negative Wirkung. Dies führt im Alter zur Entstehung von Pathologien und Erkrankungen von Organen. c) Veränderungen des Stoffwechsels, Änderungen im Mikrobiom, chronische Entzündungen sowie seneszente oder geschädigte Zellen führen zu alternsbedingten Veränderungen der systemischen und extrazellulären Faktoren, die wiederum zur Entstehung von Krankheiten oder Tumoren beitragen.

Publikationen

(seit 2016)

2020

  • The Peripheral Nervous System in Hematopoietic Stem Cell Aging.
    Böhm L, Helbing DL, Oraha N, Morrison H
    Mech Ageing Dev 2020 (epub ahead of print)
  • Optimization of blocking conditions for fluorescent Western blot.
    Cui Y
    Anal Biochem 2020, 593, 113598
  • Control mechanisms of YAP activity
    Elster D
    Dissertation 2020, Jena, Germany
  • Hippo Signaling in Regeneration and Aging.
    Elster D, von Eyss B
    Mech Ageing Dev 2020 (epub ahead of print)
  • Identification of Undescribed Relb Expression Domains in the Murine Brain by New Relb:cre-katushka Reporter Mice.
    Engelmann C, Riemann M, Carlstedt S, Grimlowski R, Andreas N, Koliesnik I, Meier E, Austerfield P, Haenold R
    Dev Dyn 2020 (epub ahead of print)
  • The Neurofibromatoses.
    Farschtschi S, Mautner VF, McLean ACL, Schulz A, Friedrich R, Rosahl SK
    Dtsch Arztebl Int 2020, 117(20), 354-60
  • C-Fiber Loss as a Possible Cause of Neuropathic Pain in Schwannomatosis.
    Farschtschi SC, Mainka T, Glatzel M, Hannekum AL, Hauck M, Gelderblom M, Hagel C, Friedrich RE, Schuhmann MU, Schulz A, Morrison H, Kehrer-Sawatzki H, Luhmann J, Gerloff C, Bendszus M, Bäumer P, Mautner VF
    Int J Mol Sci 2020, 21(10)
  • Inactivation of Horseradish Peroxidase by Acid for Sequential Chemiluminescent Western Blot.
    Han S, Cui Y, Helbing DL
    Biotechnol J 2020, 15(3), e1900397
  • Neurofibromatosis type 2 and multiple sclerosis.
    Helbing DL, Brodhun M, Tiedge O, Morrison H, Rosahl SK
    Mult Scler Relat Dis 2020 (epub ahead of print)
  • Pathomechanisms in schwannoma development and progression.
    Helbing DL, Schulz A, Morrison H
    Oncogene 2020 (epub ahead of print)