Neuigkeiten

Fluoreszenzmikroskopische Aufnahme von Zellen im Darmepithel

Mit seiner Länge und der Vielzahl seiner Faltungen und Ausstülpungen stellt der Darm die größte Kontaktfläche zwischen unserem Körper und der Umwelt…

Porträt von H. Melike Dönertas

Im Januar 2023 hat die Forschungsgruppe um die Biologin H. Melike Dönertas ihre Arbeit aufgenommen. Sie beginnt mit drei Projekten an der…

WNT7A-Protein

WNT-Botenstoffe sind für eine Vielzahl von Zellfunktionen entscheidend. Im Skelettmuskel kann ein bestimmter WNT-Botenstoff die Muskelmasse erhöhen…


Willkommen am Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI)

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut (FLI) ist das erste nationale Forschungsinstitut in Deutschland, das sich mit der biomedizinischen Erforschung des menschlichen Alterns beschäftigt. Das Altern ist ein multifaktorieller Prozess, der durch die Umwelt und genetische Faktoren beeinflusst wird.

Die Webseite gibt einen Einblick in unser Institut, erläutert die Forschung, die wir betreiben, und blickt hinter die Kulissen der Forschungstätigkeiten am FLI. Wir wünschen Ihnen eine spannende und unterhaltsame Entdeckungsreise in die Welt der Alternsforschung am FLI.

Covid-19:

Das FLI hat seine bisherigen Maßnahmen durch notwendige Maßnahmen und Empfehlungen ersetzt.

Mehr Informationen