Forschungsgruppe Platzer (bis 2018)

Genomanalyse:
Der Bauplan des Lebens

Matthias Platzer has retired as FLI Group Leader in August 2018.

Die Forschungsgruppe Genomanalyse um Matthias Platzer beschäftigt sich mit den (Epi)genetischen Aspekten des Alterns. Mithilfe modernster Methoden können die im Erbmolekül DNA gespeicherten Informationen in kürzester Zeit gelesen und die Abfolge von Abermillionen DNA-Bausteinen bestimmt werden. Unsere Arbeitsgruppe nutzt diese Methoden, um sowohl die Erbinformation als auch die Prozesse zu beschreiben, die bspw. zur Produktion von Proteinen führen. Wir wollen verstehen, welche Rolle diese Prozesse beim Altern spielen.

Unser Ziel ist es, das komplette Erbgut (Genom) und die Summe aller in einer Zelle von DNA in RNA umgeschriebenen Geninformationen (Transkriptom) sowohl bei kurz- als auch langlebigen Modellorganismen zu bestimmen. Mit klinischen Partnern suchen wir nach (epi)genetischen Variationen, die die individuelle Veranlagung für ein gesundes Altern oder altersbedingte Erkrankungen bestimmen.


Ausgewählte Publikationen

2019

  • Analysis of the coding sequences of clownfish reveals molecular convergence in the evolution of lifespan.
    Sahm A, Almaida-Pagán P, Bens M, Mutalipassi M, Lucas-Sánchez A, de Costa Ruiz J, Görlach M, Cellerino A
    BMC Evol Biol 2019, 19(1), 89

2018

  • Transcriptomic alterations during ageing reflect the shift from cancer to degenerative diseases in the elderly.
    Aramillo Irizar P, Schäuble S, Esser D, Groth M, Frahm C, Priebe S, Baumgart M, Hartmann N, Marthandan S, Menzel U, Müller J, Schmidt S, Ast V, Caliebe A, König R, Krawczak M, Ristow M, Schuster S, Cellerino A, Diekmann S, Englert C, Hemmerich P, Sühnel J, Guthke R, Witte OW, Platzer M, Ruppin E, Kaleta C
    Nat Commun 2018, 9(1), 327
  • DNA methylation of the rat Nr3c1 promoter and Igf2/H19 imprinting control regions and alterations after prenatal dexamethason treatment.
    Awazie OB
    Dissertation 2018, Jena, Germany
  • Naked mole-rat transcriptome signatures of socially suppressed sexual maturation and links of reproduction to aging.
    Bens* M, Szafranski* K, Holtze S, Sahm A, Groth M, Kestler HA, Hildebrandt** TB, Platzer** M
    BMC Biol 2018, 16(1), 77 * equal contribution, ** co-senior authors
  • Googles DeepVariant: eine Methode für die Medizin- und Bioinformatik?
    Fürstberger** A, Platzer** M, Kestler** HA
    BIOspektrum 2018, 24(3), 235–235 ** co-corresponding authors