Frischer Wind – Jenaer Alternsforschung mit neuem Gesicht

Press Releases General Topics

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena, das sich seit 2004 als erstes deutsches Forschungsinstitut der biomedizinischen Alternsforschung widmet, präsentiert sich ab dem 1. Oktober 2015 mit neuem Gesicht und neuem Namen.

Schon seit mehr als 10 Jahren widmet sich das Fritz-Lipmann-Institut (FLI) der Erforschung des Alternsprozesses. Nun wird auch der Name des Instituts präzisiert: Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut statt wie bisher Leibniz-Institut für Altersforschung.

Das FLI nahm diesen Schritt zum Anlass, den gesamten Außenauftritt zu überarbeiten. Neben einem neuen Logo und neuen Geschäftspapieren präsentiert sich auch die Website des Instituts (www.leibniz-fli.de) ab dem 1. Oktober in neuem Glanz. Ziel ist es, der Öffentlichkeit und der wissenschaftlichen Community die Forschungsschwerpunkte und innovativen Ergebnisse bestmöglich strukturiert zu übermitteln.

Zur Übergabe des neuen „Corporate Designs“ an die Mitarbeiter des Hauses veranstaltete das FLI am 30. September 2015 einen „Logo-Preview“. Frau Dr. Daniele Barthel, Administrativer Vorstand des FLI, und der via Skype zugeschaltete Wissenschaftliche Direktor Prof. Dr. K. Lenhard Rudolph begrüßten die ca. 200 Gäste und erläuterten die Gründe für den „Facelift“.

„Die Präzisierung des Namens war ein dringend notwendiger Schritt“, erklärten Daniele Barthel und K. Lenhard Rudolph. „Schon seit mehr als 10 Jahren erforschen wir die Prozesse des Alterns und nicht das Alter per se. Die leichte Namensanpassung entspricht damit unserem Forschungsschwerpunkt wesentlich besser.“

Das neue Logo, das von der Jenaer Agentur timespin entwickelt wurde, greift mit dem Zellmuster den biomolekularen Forschungsansatz des FLI auf. Der neue Außenauftritt leitet sich in Formen und Farben aus dem Logo ab, so dass alle Geschäftspapiere sowie die neue Website zu einer einheitlichen Kommunikation beitragen

Kontakt

Dr. Evelyn Kästner
Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI)
Beutenbergstr. 11, 07745 Jena
Tel.: 03641-656373, Fax: 03641-656351
E-Mail: presseleibniz-flide