Kooperationsgruppe Jasper

Aktuelle Projekte

Unsere Forschungsgruppe untersucht, wie verschiedenste Einflüsse wie Wachstums- oder Stesssignalwege (z.B. Insulin, JNK), Stoffwechselprozesse sowie proteasomaler Stress Stammzellen und das Altern beeinflussen.

Darüber hinaus wollen wir die intrinsischen Kontrollen verstehen, die eine Stammzelle zur Stammzelle machen. Wir konnten bereits einige Schlüsselfaktoren identifizieren, die den Erhalt und die Differenzierung von Stammzellen regulieren und arbeiten daran, unser Wissen über das transkriptionelle Netzwerk zur Bestimmung der Stammzellidentität weiter auszubauen.

In Zusammenarbeit mit den Forschungsgruppen Ori und Rudolph versuchen wir, gemeinsame Mechanismen des Alterns von Organismen auf Stammzellebene zu finden. Dafür nutzen wir verschiedenste molekulare, genetische, genomische und bildgebende Techniken wie FACS, RNA-Sequenzierung, klonale Analysen der Stammzellteilung, konfokale Mikroskopie und Organoidkulturen.

Oben links: Mikroskopaufnahme des Mitteldarms einer Fruchtfliege. Der Bereich der Stamm- und Vorläuferzellen (ISZ und EB) und das escargot-Gen sind grün markiert. Rot: Zellgrenzen (E-Cadherin). Blau: DNA (DAPI). Der Verlust des escargot-Gens führt zu einem kompletten Verlust der Stammzell-/Vorläuferzellidentität im adulten Darm (Korzelius et al., EMBO Journal 2014). Derzeit versuchen wir in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe um Alessandro Ori, die Drosophila-Genetik mit dem Transkriptom und Proteom zu verbinden, um zu erfahren, wie es in diesem adulten Stammzellmodell zum Verlust der Stammzellidentität kommt.
Unten links:
Die Funktionalität adulter Stammzellen wird entscheidend von Stress und dem Altern des gesamten Organismus beeinflusst. Zunehmender Stress in Geweben während des Alterns führt zu einer Vermehrung von Vorläuferzellen (grün, esg>GFP) in alten (50 Tage) Drosophila - ein Zeichen für die Fehlregulation von Stammzellen. In Zusammenarbeit mit den Gruppen Ori und Rudolph wollen wir den Effekt verschiedener Stressarten (z.B. ROS-mediiert, Proteinstress) auf die Stammzellfunktion sowohl im Säugetier als auch in der Fliege bestimmen (i.A. an Biteau und Jasper, Cell Stem Cell 2008).
Jasper: Mikroskopaufnahme des Mitteldarms der Fruchtfliege

Kontakt

Heinrich Jasper
Kooperationsgruppenleiter
heinrich.jasper@leibniz-fli.de

Jerome Korzelius
Post-Doctoral Fellow
+49 3641 65-6811
jerome.korzelius@leibniz-fli.de

Foto: Buck Institute for Research on Aging