Ehemalige Forschungsgruppe Görlach (bis 2015)

Projekte

Die in den letzten Jahren untersuchten Biomoleküle umfassten

  • Proteine, die an der Aufrechterhaltung der Genom-Stabilität und der Reparatur von Schäden an DNA beteiligt sind,
  • Häm-bindende, Häm-regulierte Proteine sowie
  • Proteinaggregate, die zur Pathogenese der Alzheimerschen Krankheit beitragen.

In diesem Kontext wurden auch methodische Entwicklungen auf dem Gebiet der Kernresonanz (NMR)-Spektroskopie vorangetrieben, die eine sehr potente Technologie zur strukturellen Charakterisierung von Biomolekülen und deren Interaktion in Lösung und im Festkörper darstellt.

Kontakt

Matthias Görlach
Leiter Wissenschaftlicher Service
matthias.goerlach@leibniz-fli.de
+49 3641 65-6220