Ausbildungsplatz Biologielaborant/in (IHK) (Job ID 1820)

Job Vacancies Apprenticeships

Zum Ausbildungsstart im Herbst 2019 bietet das Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI) einen Ausbildungsplatz Biologielaborant/in (IHK) an.

Das Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) in Jena ist eine von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Forschungseinrichtung in der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V. Die international beachteten, hochkompetitiven Forschungsaktivitäten des FLI sind auf die biomedizinischen Ursachen des Alterns ausgerichtet. Mehr als 220 Wissenschaftler/innen aus über 30 Ländern erforschen die molekularen Grundlagen des Alterns und der Entstehung von alternsassoziierten Erkrankungen. Ziel ist es, die Basis für neue Therapieansätze zu schaffen, um die Gesundheit im Alter zu verbessern (www.leibniz-fli.de).

Zum Ausbildungsstart im Herbst 2019 bieten wir einen

Ausbildungsplatz Biologielaborant/in (IHK).

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 ½ Jahre (Verkürzung möglich). Grundlage ist die Verordnung über die Berufsausbildung im Laborbereich „Biologielaborant/in“. Die Berufsschulblöcke finden im Berufsschulzentrum Radebeul (bei Dresden) statt.

Die Ausbildung während des berufspraktischen Teils der Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Forschungsgruppen unseres Institutes.

Ausbildungsinhalte:

  • Biochemische und Molekularbiologische Methoden
  • Zellkultur, Gentechnologie
  • Umgang mit Zellen, Geweben und gentechnischem Material
  • Tierexperimentelle Arbeiten an Fischen und Mäusen

Voraussetzungen:

  • Gutes Abitur oder sehr guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Sprachkenntnisse in Englisch
  • Bereitschaft zur tierexperimentellen Arbeit

Wir erwarten ein hohes Maß an Lernbereitschaft, persönliches Engagement und die Identifizierung mit unserem Institut und unserer Mission, sowie die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Ausbildungsplatz in einem internationalen Umfeld, verschiedene Praktika und Fortbildungsprojekte. Der Ausbildungsvertrag und das Ausbildungsentgelt richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-L BBiG).

Wenn Ihr Spaß an experimenteller Arbeit und dem Lösen von neuen Fragestellungen in einem internationalen Forschungsumfeld habt, dann bewerbt euch mit Job-ID 1820 bis zum 28.02.2019!

Per E-Mail:

ausbildung@leibniz-fli.de als single-pdf-Dokument

Per Post:

Leibniz-Institut für Alternsforschung - Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI)
Personalabteilung
Beutenbergstraße 11 | 07745 Jena