Wissenschaftliche Technologie- und Serviceeinrichtungen

Die Wissenschaftlichen Technologie- und Serviceeinrichtungen unterstützen die Wissenschaftler des FLI mit modernsten Technologieplattformen bei der zeitgemäßen und effizienten Durchführung ihrer Forschungsprojekte. Das Personal hier erbringt nicht nur wissenschaftliche Dienstleistungen, sondern schult auch Nutzer in den angebotenen Technologien und deren zugrunde liegenden Prinzipien. Dieses integrierte Service- und Lehrkonzept erlaubt es den Nutzern, eine fundierte Validierung und Interpretation von Daten vorzunehmen, die mittels dieser Technologien generiert werden. Die meisten dieser zentralen Einrichtungen stehen auch externen Nutzern offen. Weitere Informationen dazu werden vom Leiter Wissenschaftlicher Service zur Verfügung gestellt.

Die zentralen Technologieeinrichtungen des FLI sind:

  • Bioinformatik
  • Durchfluss-Zytometrie
  • Funktionelle Genomik
  • Next Generation Hochdurchsatz-Sequenzierung
  • Proteomik
  • Zelluläre Lichtmikroskopie
  • Technologietransfer (SPARK@FLI)

Darüber hinaus bieten wir folgende Wissenschaftliche Services:

  • Histologie, Pathologie & Elektronenmikroskopie
  • Protein-Produktion
  • Isotopenlabor
  • Gamma-Bestrahlungsanlage
  • Kleintier-Computer-Tomographie
  • Labore mit S2-Sicherheitsstufe
  • Medienküche

Unsere Tierhäuser umfassen:

  • Maushaltung sowie
  • Fischhaltung (Zebrafisch/Nothobranchius furzeri)

    Kontakt

    Dr. Matthias Görlach

    Matthias Görlach
    Leiter Wissenschaftlicher Service
    matthias.goerlach@leibniz-fli.de
    +49 3641 65-6220

    Überblick

    Überblick Core Facilities & Services